‚Der Yoga des großen Mitgefühls‘ von Lama Öser erschienen

9783956457449_285x255Dieses Buch hat den Titel Der Yoga des großen Mitgefühls, weil sein zentrales Anliegen die Öffnung des Herzens ist – für sich selbst, für seine Nächsten und für ausnahmslos alle fühlenden Wesen des Universums. Training in Mitgefühl und Körperübungen werden miteinander verbunden. Es hat drei Schwerpunkte:

1. Eine allgemeine Darstellung von Yoga und großem Mitgefühl und seiner Anwendung im Alltag. Die Kapitel mit den Titeln Yoga, Großes Mitgefühl, Acht Schritte in die Freiheit, Der Yoga des Kochens und Essens, Der Yoga der Liebesbeziehung, Habt ein gütiges Herz befassen sich damit.

2. Das Training von großem Mitgefühl wird in den Meditationen auf Liebe, Mitgefühl, Freude und Offenheit beschrieben.

3. Das Training des Körpers wird in den zwölf Übungsfolgen im Stehen, Liegen und Sitzen beschrieben, die mit wunderschönen Zeichnungen und Fotos illustriert sind. Jedes Kapitel wird mit einer farbigen Fotoseite und einem Zitat zu großem Mitgefühl eingeleitet. Das Buch ist sehr schön und mit viel Herz gemacht.

Das Buch kann in jeder Buchhandlung und bei nahezu allen großen online Händlern oder direkt bei der Edition Octopus bestellt werden, wo das Buch erschienen ist: http://mv-buchhandel.de/editionen/edition-octopus/buecher/3390/der-yoga-des-grossen-mitgefuehls
Das eBook ist nicht in der Edition Octopus verfügbar, aber bei nahezu allen großen online Händlern erhältlich. Beim eBook gibt es auch einen Blick ins Buch.

Webseiten: www.mahakaruna-yoga.de und www.mahakaruna-yoga-klasse.de

Achtsamkeit im Job

0000_ALBRECHT-FRIES_Achtsamkeit_im_Büro_FINAL-HIGH_K1.indd
Den Augenblick bewusst wahrnehmen und voll auskosten. Und im Job? Wenn wir mehrere Arbeitsschritte gleichzeitig tun, ständig erreichbar sein müssen und Überstunden an der Tagesordnung stehen? Sabine Fries und Gerlinde Albrecht wissen: Auch in einem stressigen Arbeitsalltag ist Achtsamkeit möglich und wichtiger denn je. Achtsamkeit bei der Arbeit hilft, einem Burnout vorzubeugen, und schenkt Kraft, Souveränität und mehr Gelassenheit gegenüber Kunden, Kollegen und Chefs.

Spätsommer / Herbst 2015

Unknown

Im Herbst sind bei uns drei weibliche Lamas eingeladen, die allesamt in Möhra leben. Außerdem gibt Gerlinde Albrecht einen Achtsamkeitstag. Hier findest du die Übersicht der Veranstaltungen: Kurse Herbst 15 DG

Lama Öser hält im Herbst Vorträge, bietet Praxistage an, Mahakaruna Yoga etc. Hier sind alle Termine auf einen Blick: DG ÖSER HERBST 15

 

 

Neues Buch im Norbu Verlag

MM+Vipassana_grmit einem Geleitwort von Tsoknyi Rinpoche und einem Vorwort von Jack Kornfield

Die Unterweisungen in diesem Buch gehen zurück auf zwei längere Meditations­retreats. Die Lehrenden schöpfen jeweils aus ihren Erfahrungen in verschiedenen buddhistischen Traditionen. Aus dem großen Schatz der buddhistischen Praxiswege werden besonders relevante Lehren aufgezeigt und zugleich wird hier dank einer Haltung des wechselseitigen Respektes sektiererischen Kräften entgegengewirkt.

Diese Praxiswege haben im Mahāmudrā genauso wie im Vipassanā zwei Aspekte, die einander ergänzen und so unerlässlich sind für das Erwachen, wie die beiden Flügel eines Vogels für das Fliegen. Die erste Qualität der Geistesschulung ist Weisheit – die Erkenntnis der letztendlichen Natur des Geistes und aller Dinge, die von täuschenden und quälenden Geisteszuständen befreit. Der zweite Aspekt ist das große Mitgefühl, das sich in unermüdlichem liebevollem Wirken zum Wohle der Lebewesen ausdrückt. Diese beiden sind die gemeinsame Grundlage der hier vermittelten Meditationswege.

Autoren: Tilmann Lhündrup Borghardt / Ursula Flückiger / Fred von Allmen – Lektorat: Kerstin Barthel

gebundene Ausgabe, 408 Seiten, Preis:  26.90 EUR